Marie Lataste:  Die Lehren Jesu

Die Unterweisungen Jesu zu den Themen des Glaubens und des christlichen Lebens an Marie Lataste

Startseite   |   Ihr Leben   |   Die Lehren Jesu   |   Bücher   |   Zitate   |   Audio   |   Kritiken   |   Vorträge   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung

 

Herzlich willkommen!

 
     
 

In der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts ist der Mystikerin und späteren Ordensschwester Marie Lataste (Societé du Sacré Coeur) über einen längeren Zeitraum Jesus erschienen, der sie über viele Themen des Glaubens und des christlichen Lebens belehrte.

 
     
 

Marie Lataste, die keine Schulbildung genoss und von ihrer Mutter nur die nötigsten Grundkenntnisse des Lesens und Schreibens erhielt, wurde von ihrem Beichtvater aufgefordert, die Botschaften Jesu aufzuschreiben. Diese wurden gesammelt und nach der Approbation durch den zuständigen Bischof von Dax als Buch veröffentlicht. Eine zusätzliche deutsche Approbation wurde durch das bischöfliche Ordinariat in Augsburg erteilt.

 
     
 

In diesen Schriften beeindruckt vor allem der sehr klare, einfache, aber immer präzise Stil, in dem die verschiedenen Themen des Glaubens und des christlichen Lebens behandelt werden. Beim Lesen hat man tatsächlich das Gefühl, Jesus erklärt hier die entscheidenden und zum Teil komplexen Zusammenhänge mit ganz einfachen und klaren, zuweilen fast poetischen Worten, verdeutlicht diese durch Bilder und Gleichnisse, führt ergänzende Bibelstellen an und legt diese auf ganz anschauliche und vertiefende Art aus.

 

*Bücher:

  

(Hardcover; 550 Seiten; 24,95€)

     
 

Buchbestellung: 

 
 

kontakt@marie-lataste.de

 
 
 
 

 
 

(Hardcover; 256 Seiten; 19,95€)

 
     
 

Buchbestellung: 

 
 

kontakt@marie-lataste.de